Sommerfreizeit Gruppe Jörg: Spätsommer in Pfalz und Vogesen

vom 4. Oktober 2007

 

 

 

Hier ein paar Bilder von unserer inzwischen traditionellen jährlichen Sechstage Tour im Spätsommer in Südpfalz, Vogesen, Pfälzer Wald, und Pfälzer Bergland:

Ankunft am Freizeitheim bei herrlichem Wetter:

 

Wein holen in Dörrenbach, bei Bad Bergzabern:

 

Maginot-Linie Schönenburg (136 Stufen in die Tiefe, kein Aufzug):




 

Eine Fahrt entlang der deutschen Weinstraße:

 

Wanderung zur Bärenhöhle bei Rodalben (größte natürliche Felsenhöhle der Pfalz):

 

Besichtigung vom Wawi-Schokoladenland in Pirmasens:

 

Besuch des Burgeninformationszentrum Lemberg:


 

Erst mal Pause:

 

Brunnenstollen von Burg Lemberg (100 m durch den nackten Fels, sehr beeindruckend):

 

Indiana Jones sein Steuerberater:

 

Wanderung an die sehenswerten Altschlossfelsen bei Eppenbrunn:









 

Vorbereitung und Durchführung des Grillevents:


 

Am Wegesrand: Gebeinhaus in Schorbach/ Nordvogesen:

 

Besuch des europäischen Kulturparkes Bliesbruck/Reinheim, mit keltischem Fürstengrab und römischen Ausgrabungen:








 

Besuch des Geoskop Urweltmuseumn in Thallichtenberg:


 

Wanderung zum Luitpoldturm auf dem 607 m hohen Weißenberg, dann 167 Stufen nach oben, kein Aufzug. Herrliche Aussicht bis zum Schwarzwald und zu den Hochvogesen:

Kategorien: